Am Samstag, den 30. April, findet von 12 bis 23 Uhr im Hauptgebäude der Universität zu Köln eine Benefizveranstaltung für die Opfer der mehrfachen Katastrophe in Japan statt. Organisatorin ist die Fachschaft Japanologie.

Von 12 Uhr bis 18 Uhr wird über dem E-Raum ein Flohmarkt aufgebaut sein. Gleichzeitig wird mit einem Kaffee- und Kuchenverkauf für das leibliche Wohl gesorgt. Gegen 15Uhr werden bei einer Auktion diverse Sachspenden versteigert.

Im Anschluss geben folgende Künstler um 20 Uhr ein Benefizkonzert:

  • Prinz Chaos II,
  • Triologisches Quartett,

  • Chris Cologne

Unter der Schirmherrschaft des Rektors der Universität zu Köln Prof. Dr. Axel Freimuth

Mit der Unterstützung der Dekanin der Philosophischen Fakultät Prof. Dr. Katharina Niemeyer

Fachschaft Japanologie – Deutsch-Japanische Gesellschaft Köln e. V.

CONNE (Cologne Nippon Network) – Prinz Chaos II – AStA der Universität zu Köln