Die Kölner Universitätsverwaltung hat dem AStA zehn Parkplätze zur Verfügung gestellt, die Studierenden zugedacht sind, die einen sogenannten Härtefall nachweisen können und für die ein solcher Kfz-Stellplatz eine ungemeine Erleichterung bedeuten würde. Studierende mit Kind oder mit Behinderung bspw., die zwecks großer räumlicher Entfernung zur Universität auf ihr Auto angewiesen sind, können sich bis zum 5.10.2011 beim Sozialreferat des AStA melden und einen solchen Parkplatz beantragen. Wir bitten von vornherein um Verständnis dafür, dass die Anzahl solcher Härtefallparkplätze stark limitiert ist.