Nachdem die Zwangsexmatrikulationen an der Uni Köln publik wurden, hat sich in den letzten Wochen herausgestellt, dass nicht nur an der Uni Köln, sondern bundesweit Zwangsexmatrikulationen stattgefunden haben und viele weitere geplant sind.
Wir sind der Meinung, dass alle Studierenden ihren Abschluss erreichen dürfen und die Dauer sowie die Schwerpunkte ihres Studiums selbst bestimmen dürfen müssen.

Unter
http://www.openpetition.de/petition/online/zwangsexmatrikulationen-nein-danke-studieren-ja-bitte
gibt es eine bundesweite Petiton gegen die Zwangsexmatrikulationen.

Weitere Informationen erhaltet ihr auch unter http://www.zwangsexmatrikuliert.de/

Bitte beteiligt euch an der Petition und an weiteren Aktionen gegen Zwangsexmatrikulationen.