Liebe Interessierte,

aus rechtlichen Gründen mussten wir diese Meldung wieder von der Homepage entfernen. Wenn geklärt ist, wie die Rechtslage ist, werden wir diese Meldung wieder veröffentlichen.

Update:

Hier jetzt die geprüfte  Stellungnahme der Fachschaft WiSo, wir wissen, dass es wenig und daher unbefriedigend ist, mehr können wir allerdings leider nicht im Internet oder anderen Publikationen veröffentlichen, da sonst Persönlichkeitsrechte verletzt würden:

http://www.wiso.uni-koeln.de/14312.html?&tx_ttnews[tt_news]=2663&cHash=c1b9af51442d55a438d824fd53836bac

Liebe Studis,

leider ist es uns aus rechtlichen Gründen nicht möglich weiter Stellung zu diesem Thema zu beziehen.

Trotzdem ist es uns wichtig, dass ihr wisst, dass wir diesen Fall kritisch verfolgen und uns für eure Interesse einsetzen.

Falls Rückfragen sind, kommt doch gerne zu uns ins WiSo-Büro!

 

Eure Fachschaft WiSo