Im Rahmen der ‚Worldwide Vegan Bake Sale 2012‘ organisieren auch Studierende der Universität Köln ein Vegan Bake Sale im AStA-Café :

Ende April ist es soweit: Ob in Kroatien, Indien oder Nigeria – die Menschen sind im Backfieber! Kein Wunder, denn der vierte Worldwide Vegan Bake Sale geht an den Start.

In diesem Jahr feiert der Vegan Bake Sale in Köln Premiere, wenn am 28.04.2012 ab 12 Uhr im AStA-Café köstliches Backwerk feilgeboten wird.
Das bedeutet im Klartext: Es wird veganes Backwerk verkauft und der Erlös kommt einer Tierschutz-Organisation zu Gute. Beim Kölner Vegan Bake Sale darf sich „Schutzengel für Tiere e.V.“ über die Spenden freuen.
Willkommen ist jede*r – ob vegan oder nicht. Infos über eine völlig tierproduktfreie, also vegane Lebensweise wird es natürlich auch geben, allerdings garantiert ohne grausame Schlachthof-Fotos. „Wir wollen die Menschen begeistern und nicht verschrecken,“ erklären die Kölner Initiatoren, die sich über facebook organisiert haben. Die Vorteile einer veganen Ernährung für Menschen, Tiere und Umwelt können zwischen Cupcakes und Kaffee diskutiert werden.
Wer schon immer mal einen Eindruck in die vegane Lebensweise erhaschen wollte und sich nur schwer vorstellen kann, wie Kuchen ohne Eier und Butter schmeckt, der sollte sich diesen Termin im Kalender markieren.