Gegen Rassismus, Faschismus, Diskriminierung jeder Art und Sexismus. Unter diesem Statement steht das festival contre le racisme auch in diesem Jahr wieder.

Wir möchten in der Woche vom 7. bis zum 16. Mai 2012 wieder einmal gemeinsam mit allen Studierenden ein klares Zeichen gegen Rassismus setzen. Mit verschiedenen Vorträgen, Workshops, Theatern, einer Ausstellung und sogar einem Konzert möchten wir gemeinsam mit euch über diese wichtigen Themen sprechen und Mechanismen aufzeigen sowie Möglichkeiten darstellen sich diesen Praktiken zu entziehen.

Wir der AStA der Uni zu Köln fühlen uns nach der öffentlichen Registrierung und der längst überfällig gewordenen medialen Thematisierung des NSU- Terrors erst recht in unserem Auftrag bestärkt rassistischen Tendenzen entschlossen entgegen zu treten. Wir möchten deshalb in dieser Woche auf ganz unterschiedliche Weise umfassend über das Phänomen Rassismus aufklären.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein buntes Programm für euch zusammengestellt. Zwei Filme, zwei Theaterstücke, sechs Vorträge, ein Workshop, eine Ausstellung, und ein Abschlusskonzert warten auch euch.

Alle Informationen zu den Veranstaltungen auf der festival-Homepage.