eine internationale Tafel für regionales Essen in Köln-Ehrenfeld

Samstag, 15. September 2012
Wir servieren um 14 Uhr ein leckeres, veganes Drei-Gänge-Menü aus regionalen Zutaten mit einer Prise Indien. An zahlreichen Orten unseres Planeten treffen wir uns gleichzeitig zu einem gemeinsamen Mahl. In diesem Jahr fördert The Meal die indische Landlosenbewegung. Ekta Parishad steht in der Tradition von Gandhi und koordiniert den diesjährigen Marsch Jan Satyagraha 2012 nach Delhi mit 100.000 Landlosen und Vertriebenen, die ihre legitimen Rechte auf Nahrung und die Kontrolle über ihre Lebensgrundlagen einfordern.

Es kochen Razija, Inh. des vegetarischen & veganen Restaurants „Die Sonnenblume“, Johnnie Campana von monkeyinthekitchen.de Vegan Catering u. das Vegan Love Collective.

Von 13: Uhr – 18:00 Uhr gibt es dazu ein kulturelles Rahmenprogramm rund um nachhaltige Ernährung mit Musik. Katy&Paply spielen indische Ragas und afrikanische Rhythmen.

Ort: Körnerstr. 77, Köln  Wir planen eine große Tafel mit 30 – 50 Personen
bei schönem Wetter auf der Körnerstrasse vor dem Allerweltshaus
Haltestelle: Körnerstrasse Linie 3, 4, 5

Die verschiedenen Tafeln in aller Welt werden simultan über Video-Konferenzen im Internet vernetzt – von Europa über den Nahen Osten bis Afrika.

Vorverkauf über Mail info@alleweltonair.de mit Überweisung auf das Konto des Allerweltshaus
Kto.Nr. 40 36 180 400 BLZ 430 609 67 oder
direkt im Allerweltshaus Tel. 0221 510 3002
Preis 16 €, ermäßigt 11 €, Kinder 3 €.

Der Erlös ist für den Marsch in Indien bestimmt.

Veranstalter: Allerweltshaus e.V./alleweltonair  Freunde von Ekta Parishad e.V.  & Gandhi Preis
„Auf sanfte Weise können wir die Welt aufrütteln.“ Gandhi

Direkt zur  Anmeldung: info@alleweltonair.de