Lesung, Stand-Up-Comedy, Satire und Unterwanderung des Bewussteins von Noah Sow und Mutlu Ergün

Am 23.11.2012 ab 20 Uhr im Kult 41, Bonn

Wissenschaft, Kultur, Comedy und Politik zu kombinieren, und das auch noch für alle Alters- und Bevölkerungsgruppen, schaffen nicht viele.

Im Auftrag der Bildung tritt das Comedy-Duo Noah Sow und Mutlu Ergün in einer 90minütigen Edutainment-Show auf. Mit Quiz, Stand-Up, Rap, Lesung und Satire erfahrt ihr unter anderem:

– was man auf die Frage „Wo kommst du heeeer?“ alles antworten kann,
– ob Europäer*innen über mehr genetische Vielfalt als Fruchtfliegen verfügen,
– was die zivilisierte Welt vom Stamm der Bayern lernen kann,
– wie „mein bester Freund Cihad“ seine Kommiliton*innen durcheinander bringt.

Noah Sow ist Autorin, Musikerin, Produzentin, Medienkritikerin und Vorstandsvorsitzende der Schwarzen Media-watch- Organisation „der braune mob“.
Mutlu Ergün ist Autor, Essayist und Literaturwissenschaftler. Er ist aktives Mitglied im PHOENIX e.V. sowie Trainer für White-Awarenes und Empowerment.

Die Veranstaltung wird unterstützt und gefördert von der Rosa Luxemburg-Stiftung NRW, den Riot Skirts, dem AStA der Uni Köln, dem Verein zur Förderung politischer Bildung und Kultur, dem Buchladen Le Sabot, dem Kult 41 und dem Oscar-Romero-Haus.