Termin

  • Termin: Mittwoch, 24.04.2013; 14:00 Uhr
  • Örtlichkeit: Aula Eins
    (im Hauptgebäude)

Interview

mit Michael Schema zu diesem Thema auf KölnCampus:
Interview Vollversammlung

Liebe Studierende,

Seit langer Zeit setzt es immer wieder Beschwerden aus den Reihen der Studierendenschaft über die Situation an Hochschulen in NRW. Sei es durch die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen oder auch durch die infrastrukturelle Situation der Hochschule.

Viele Jahre wurden diese Beschwerden nicht wahr  genommen. Die derzeitige Landesregierung arbeitet an einemneuen Landeshochschulgesetz und somit besteht die Chance zu Reformen. Diese Chance soll genutzt werden!

Dafür ist aber eine breite Basis innerhalb der Studierenden notwendig, um den öffentlichen Druck zu erhöhen. Aus diesem Grund wird am 24. April erneut eine Vollversammlung der Studierendenschaft der Uni Köln stattfinden.

Aktuelle (Fehl-)Entwicklungen sollen vorgestellt und debattiert werden. Zudem soll ein Studienreformtag so andiskutiert und vorbereitet werden.

Zu diesem Studien-Reformtag werden im Juni alle Statusgruppen der Hochschule (Studierende, wissenschaftliche- sowie nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Professor*innen) eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen an der Hochschule zu diskutieren und eine Zukunftsperspektive zu entwickeln.

Auf einer breiten Basis sind Verbesserungen möglich. Also brauchen wir eure Beteiligung.

Alle Studierenden sind berechtigt teilzunehmen, mitzudiskutieren und mitzuentscheiden.

 

Vorderseite
Vorderseite