In Erinnerung an den 8. Mai 1945, den Tag der Befreiung vom Faschismus

 Wiederaufführung

Mittwoch  8. Mai  19.30 Uhr  Hörsaal A1

 In der Reihe: Filmklassiker – die besten Filme aller Zeiten

Filme von Charles Chaplin

 DER GROSSE DIKTATOR

 USA 1940, Regie: Charles Chaplin, OmdU

Mit Der große Diktator hat Charles Chaplin ein Meisterwerk der Filmgeschichte geschaffen: eine, wie Sergej Eisenstein schrieb, „großartige, vernichtende Satire, dem Sieg des menschlichen Geistes über die Unmenschlichkeit zum Ruhm“. Der Film war ein gewagtes Unterfangen, er ist Chaplins erster Dialog-Film. Die größte Herausforderung lag aber im Sujet selbst: die Balance zu halten zwischen Chaplins erklärtem Wunsch, die Welt möge über Hitler lachen – und dem Respekt gegenüber den Opfern des Nazi-Terrors. Die während der Dreharbeiten, die im Januar 1939 begannen, fast täglich eintreffenden Schreckensmeldungen aus Europa machten diese Aufgabe immer schwerer. Chaplin meistert die Herausforderung in jeder Hinsicht. Niemals ist die Darstellung des Demagogen und seiner willigen Verehrer eindring-licher gelungen. Das Lachen ist in Der große Diktator das Privi­leg der Menschlichkeit, der Barbarei bleibt das Bellen.

 

i9rN9JPbTHplRa9OLEwcymUAKvb