Köln, den 11.02.2015 – Am Abend des 05.02.2015 wählte das 60. Studierendenparlament der Universität zu Köln mit der Mehrheit seiner Mitglieder Jakob Köhne zum neuen 1.AStA-Vorsitzenden. Köhne gehört der Fraktion der „Unabhängigen“ an und folgt auf Christopher Kohl, der das Amt seit April letzten Jahres inne hatte. Die bestehende Koalition aus den Unabhängigen und der Juso Hochschulgruppe wird damit fortgeführt.

„Ich freue mich sehr über das mir entgegen gebrachte Vertrauen und hoffe darauf, dass die Zusammenarbeit weiter so erfolgreich läuft“ sagte Köhne, nachdem das Wahlergebnis verkündet wurde. Als besonders wichtig für das kommende Jahr bezeichnete er unter anderem, dass weiter gegen die Auslauffristen der Lehramtsprüfungsordnung (LPO) 2003 und die drohenden Zwangsexmatrikulationen vorgegangen wird. An der Universität zu Köln sind davon zur Zeit rund 6000 Studierende betroffen.