Am 24. Oktober starten die Aktionstage gegen Sexismus & Homophobie. In diesem Jahr wird es die ganze Vorlesungszeit über Veranstaltungen geben.

Die Aktionstage sollen den Studierenden, über alle Fächer hinweg, eine Beschäftigung mit Themen der Antidiskriminierung ermöglichen. Die Veranstaltungen bieten politische, soziale und oft auch studienrelevante Inhalte. Hier findest du den aktuellen Stand der Aktionstage.

programm2016