Warum gibt es heute keine einmal Coffee-To-Go-Becher?

Allein in Köln landen jeden Tag um die 180.000 To-Go-Becher im Müll. In Deutschland sind es sogar jede Stunde 320.000(!) To-Go-Becher.

Für einen kurzen Genuss werden Ressourcen wie Pappe und Plastik verschwendet und danach in der Regel noch nicht einmal recycelt. Um die Wertstoffe zumindest teilweise wieder zu verwenden, müssten die Becher in der gelben Tonne landen. Das tun sie jedoch fast nie. Sie enden im Restmüll und werden meistens klimaschädlich verbrannt.

Zudem ist die innere Kunststoffbeschichtung der meisten Becher vor allem bei Heißgetränken gesundheitlich bedenklich.

In unserer Aktionswoche für Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit wollen wir heute, am Mottotag zum Thema Zero Waste und Müllvermeidung, auf das Problem aufmerksam machen. Daher freuen wir uns sehr, dass das KStW bereit war, heute auf den Verkauf der To-Go-Becher zu verzichten.

Nutzt heute (und gerne auch in nächster Zeit) die Keramiktassen oder bringt euch eigene Becher mit. Und auch außerhalb der Uni ist es meistens möglich den Kaffee im selbst mitgebrachten Becher mitzunehmen. Helft uns, die Uni Stück für Stück zu einem nachhaltigeren, umweltfreundlicheren Ort zu machen!

Mehr Informationen über die Woche und die Veranstaltungen findet ihr auf Facebook unter: https://www.facebook.com/events/315535479377739/

Euer AStA und die Hochschulgruppe für Nachhaltigkeit

 

 ENGLISH: 

In Cologne, 180.000 disposable cups (so-called “To-Go-cups”) end up in the trash every single day. In Germany, 320.000 do so in just one hour.

For your quick and convenient drink on the go, resources such as cardboard and plastic are wasted without being recycled afterwards. To recycle the resources at least partly, the cups would have to be thrown into the yellow container, which they rarely are though. They end up in the residual waste and are burnt most of the time, causing immense harm to the climate. Additionally, the plastic-coating of the cups poses a threat to your health, especially when enjoying hot beverages.

Today, as part of our Week for Sustainabilty and Climate Justice, we would like to raise awareness of Zero Waste and waste prevention. That is why, in cooperation with the KStW, there won’t be any „To-Go“ Cups available today.

Use the ceramic mugs (today and in the future) or bring your own cups and help make the University a more sustainable, eco-friendly place!