Sigmar Gabriel (SPD) stellte sich am Montagnachmittag im Rahmen des Wahlforums des AStA der Uni Köln, den Fragen von über 350 erschienenen Studierenden. Das Spektrum der Fragen erstreckte sich vom BAföG-Höchstsatz und dem Kölner Wohnraummangel, über die Proteste in der Türkei bis hin zur Koalitionsfrage nach der anstehenden Bundestagswahl, zu denen Herr Gabriel Rede und Antwort stand. Rede und Antwort stehen auch die Vertreter*innen von Grünen (Volker Beck, 18.6.), CDU (Heribert Hirte, 20.6.), die PARTEI (M. Sonneborn & M. Beneke, 28.6.), Die LINKE. (Gregor Gysi, 02.7.) und den Piraten (J. Paul & J. Seipenbusch (04.7.). Eingeladen sind nicht nur Angehörige des Universitätsbetriebes, sondern alle Interessierten.

Nächste Veranstaltung: 18.6., 19 Uhr Volker Beck, Hörsaal C im Hörsaalgebäude