Der AStA der Universität zu Köln unterstützt die Streikenden des Öffentlichen Dienstes. Egal ob bei den vielfältigen Diensten des Studentenwerks wie Mensa, BAföG Beratung oder auch bei der täglichen Leistung durch die KVB sind die Studierenden direkt betroffen durch die gute Arbeit der Kolleginnen und Kollegen im Öffentlichen Dienst. Eine klare Verbesserung ihrer Löhne und Arbeitsbedingungen hält der AStA für absolut angemessen und volkswirtschaftlich sinnvoll. Dementsprechend herrscht unter der Studierendenschaft Verständnis für die Streikenden. Der AStA fordert daher die Arbeitgeberseite auf, schnellstmöglich eine Einigung im Sinne der gewerkschaftlichen Forderungen herbeizuführen. Darüber weist der AStA die Versuche von Arbeitgeberseite zurück, Beschäftigte und Studierende gegeneinander auszuspielen indem Verbesserungen der Arbeitsbedingungen durch z.B. Preiserhöhungen im Nahverkehr oder Abbau des Service kompensiert werden.