Lade Veranstaltungen

Geschlecht*er und Sprache


Hörsaal D, Hörsaalgebäude (Gebäude 105) | Montag, 28. Januar - ab 20:30 Uhr bis Montag, 28. Januar 2019 - 22:30 Uhr
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie muss, kann, darf und soll eine gendersensible, genderinklusive und gendergerechte Sprache aufgebaut sein und funktionieren?

Worauf muss geachtet werden? Wie kann sie praktisch um- und eingesetzt werden?

 

Eine ideensammelnde und ergebnisoffene Veranstaltung mit Impulsvorträgen aus diversen Perspektiven und anschließender Gesprächs- und Fragerunde.

  • aktivistische Perspektive: Jespa Jacob Kleinfeld (u. a. aktiv bei der Kampagne ‚Aktion Standesamt 2018‘, Trans Pride Cologne)
  • genderwissenschaftliche Perspektive: Dr. Dirk Schulz (Geschäftsführer der zentralen wissenschaftlichen Einrichtung (der UzK) GeStiK, Gender Studies in Köln)
  • linguistische Perspektive: Prof.‘ Dr.‘ Kirsten Schindler (Dozentin am Institut für Deutsche Sprache und Literatur II der UzK)

Veranstaltungslink »