Lade Veranstaltungen

Was ist denn schon „normal“? – Ein Diskurs über Rollenbilder


S.205 (Alte Mensa) | Donnerstag, 26. Oktober - ab 21:00 Uhr bis Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 23:30 Uhr
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wenn Liebesbeziehungen Freiheit garantieren sollen, wieso sind sie dann so stark genormt?
Was ist überhaupt „normal“ und wo kommt es her?

In der Kick-Off Veranstaltung der Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie möchten wir euch mit Unterstützung von SCHLAU Köln einen Einblick in die unterschiedlichsten Beziehungsformen geben.
Dafür werden wir auf das cis-heteronormative Gesellschaftsbild und die damit einhergehenden Rollenbilder der Geschlechter eingehen.

Wir möchten mit der Unterteilung zwischen normal und unnormal in Bezug auf Beziehungsformen brechen und hinkommen zu einer Akzeptanz der individuellen Schönheit von einzelnen Beziehungen.

Die Veranstaltung wird neben einem Vortrag durch Referent*innen von SCHLAU Köln auch reichlich Platz für eure Fragen bieten.
Wir freuen uns auf möglichst viele Perspektiven, Anregungen und vor allem auf EUCH!

Veranstaltungslink »